Hilde Muffel

Die Fotografie ist eine Kunst, die ohne die schöpferische Kraft anderer Wesen, ob Mensch, Tier, Pflanze oder der Elemente, nicht existieren könnte. Es ist ein Spiel mit Licht und Schatten und es ist immer die besondere Fähigkeit, die Schönheit eines Augenblicks und dessen prägendes Element zu erfassen. Wenn dies gelingt, zieht uns ein Bild in seinen Bann, es hält das Auge und die Gedanken fest. Das Bild wird Kunst und besitzt eine Aura.

 

Die Fotografie begleitet mich bereits seit meiner Jugend. Sie ist eine Leidenschaft und Faszination, die mich nicht mehr loslässt. Durch das Studium der Geschichte und Kunstgeschichte habe ich mir ein profundes Wissen über Bildsprache  und die Funktion von Bildern angeeignet. Als queere Künstler*in und Historiker*in nehme ich die Welt - und die Welt mich - häufig auf eine besondere Weise wahr. Dies spiegelt sich in meinen Bildern und der Wahl der Motive.

Besonders das Porträtieren der zauberhaften queeren Performance Künstler*innen, der Drag Kings und Drag Queens, liegt mir am Herzen. Sie stellen mit ihrer Kunst die Normen des, heute in westlichen Gesellschaften vorherrschenden, Zwei-Geschlechter-Modells, dass nur männlich und weiblich kennt und noch jung ist, gemessen am Verlauf der Menschheitsgeschichte, auf den Kopf. Sie überschreiten auf kreative Weise einengende Normen und erschaffen sich damit neu. Ohne ihre faszinierende Kunst könnten meine Bilder nicht existieren. Selbstverständlich wurde bei allen abgebildeten Personen die Erlaubnis eingeholt, die Bilder aufzunehmen und hier darzustellen. Auf Wunsch der Künstler*innen können sie auch wieder entfernt werden. 

Neben den Bildern, die Performance Künstler*innen abbilden, liebe ich es, urbane Eindrücke festzuhalten. Eine mir fremde Stadt mit meiner Kamera zu erkunden, ihren Zauber einzufangen, macht mir Freude. Vergnügen bereitet es mir Street Art zu fotografieren. Street Art ist eine besonders unbändige und oftmals politische Kunst, die weit entfernt ist vom Kunstkanon, der in Universitäten gelehrt und in Museen ausgestellt wird. Auch Tiere und Landschaften zu fotografieren schätze ich sehr.

Diese Homepage erfüllt eine doppelte Funktion. Zum einen gibt sie mir Gelegenheit, meine Bilder ohne großen Aufwand einer unbegrenzt großen Öffentlichkeit zu präsentieren. Sie ist also meine persönliche Galerie. Zum anderen besteht die Möglichkeit, dass Sie mich, weil sie ebenso berührt sind von meinen Bildern wie ich es bin, mich für Fotoshootings zu buchen. Sollten Sie dies wünschen, dann lassen Sie mich bitte per Mail wissen, welches Genre der Fotografie Sie ausgewählt haben. Ich fotografiere Events, wie Konzerte, Theateraufführungen, Konferenzen, Workshops etc., Lifestyle und People, Architektur (Kunstfotografie) Stadt- und Naturlandschaften sowie historische Dokumente und Artefakte. Gerne mache ich auch Porträtaufnahmen in freundlicher und alltäglicher Umgebung und Atmosphäre von Ihnen, auch wenn Sie kein Drag King oder eine Drag Queen sind. 

 

Hilde Muffel. Thanks to the photographer, who wants to stay anonym.

Preise:

Fotoshooting 1 Stunde: 150€

Fotoshooting 2 Stunden: 300€

Fotoshooting ganzer Tag: 1200€

Zu den Kosten für das reine individuelle Fotoshooting werden weitere Kosten für die Vorbereitung des Fotoshootings und die Entwicklung der Bilder berechnet. 

Auf Wunsch erstelle ich gerne einen individuellen Kostenvoranschlag. Für einen Überblick über die Gesamtkosten von Fotoshootings zwischen einer und zwei Stunden, können Sie sich hier informieren.              

 
  • Schwarz LinkedIn Icon
  • Facebook Basic Black
  • Black Instagram Icon

Impressum     Datenschutz     AGB

© 2020 Hilde Muffel